logo
Suche

 

Eine duale Berufsausbildung für junge Erwachsene mit Förderbedarf und einer Schwerbehinderung oder Gleichstellung, die aufgrund der bestehenden Beeinträchtigung nicht in der Lage sind, eine Vollausbildung zu absolvieren (§ 66 BBiG). 

 

Hierzu zählen ebenso junge Erwachsene, die aufgrund einer Bescheinigung der Agentur für Arbeit dem genannten Personenkreis zuzuordnen sind (§ 42m HwO).

Weiter Informationen hierzu finden Sie hier: (download: BEST-PosterA1 Ausbildungsprojekt 160509.pdf)