logo
Suche
    Prev Next

    Das Gemeindepsychiatrische Zentrum (GPZ)  verfügt über zwei Standorte in der Versorgungsregion. In Koblenz befinden sich Ambulante Dienste, eine Tagesstätte sowie die Kontakt- und Informationsstelle für den psychosozialen Bereich (KIS). Der zweite Standort befindet sich in  Plaidt (Kreis Mayen-Koblenz). Hier stehen Ambulante Dienste und ein niedrigschwelliges Begegnungsangebot zur Verfügung.

    Von den Ambulanten Diensten in Koblenz werden pro Jahr durchschnittlich mehr als 130 Personen betreut. Sie erhalten Assistenz, Unterstützung, Begleitung, Betreuung und Förderung in eigenem Wohnraum.

    Die Tagesstätte bietet unseren Klienten verschiedene Arbeits- und Beschäftigungsmöglichkeiten. 

    Dabei handelt es sich um Auftragsarbeiten von unterschiedlichen Werkstätten für behinderte Menschen sowie um Aufträge aus der freien Wirtschaft.

    Zu den Angeboten der Kontakt- und Informationsstelle für den psychosozialen Bereich (KIS) gehören der Offene Café-Treff, die Beratungstätigkeit, sowie die Vermittlung und Unterstützung von Selbsthilfegruppen, schwerpunktmäßig zu psychosozialen Themen.  Die KIS informiert durch Monatsprogramme über ihre offenen Angebote, die u.a. an Kliniken, niedergelassene Psychiater und gesetzliche Betreuer versandt werden.

     

    • Kontakt
      Kontakt