logo
Suche

Jacqueline Kasper ist jetzt Fachwirtin im Gesundheitswesen

BOPPARD Jacqueline Kasper, seit mehr als zehn Jahren in der Verwaltung des Altenzentrums Haus Elisabeth tätig, in der sie auch zur Bürokauffrau ausgebildet wurde, absolvierte in der Zeit von November 2019 bis Mai 2021 bei der IHK-Akademie Koblenz eine Weiterbildung zur „Geprüften Fachwirtin im Gesundheitswesen“. Am 25. Mai bestand sie erfolgreich die letzte Prüfung und erhielt ihr Zertifikat.

Das frisch erworbene Wissen gilt es nun, in der täglichen Praxis umzusetzen. Dazu gehören die Organisation betrieblicher Prozesse, die Gestaltung von Projekten, Steuerung und Überwachung betrieblicher Prozesse und Ressourcen, Führung und Personalentwicklung sowie Marketingmaßnahmen.

Ein erstes Projekt, das ihr sehr am Herzen liegt, ist die Optimierung des Heimaufnahme-Prozesses. Und parallel dazu wurde sie auch bereits in eine Arbeitsgruppe des Trägers berufen, die sich mit der Präsenz des Unternehmens auf den „Social-Media-Plattformen“ im Internet beschäftigen wird. Auch hier kommen Jacqueline Kasper ihre neu erworbenen Kenntnisse sicher sehr zu gute. Und damit auch dem Unternehmen.

 

210609_HE_Kasper

Foto: Altenzentrum Haus Elisabeth

Frische Kompetenz im Gesundheitswesen: Pflegedienstleitung Rosemarie Stürmer-Korff (rechts) gratuliert Jacqueline Kasper zur bestandenen Prüfung und dem erworbenen Zertifikat.

10.06.2021

 



Zurück zur Übersicht
Diese Website nutzt Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Indem Sie diese Website nutzen, erklären Sie sich mit dieser Verwendung einverstanden. Informationen zum Datenschutz
OK