logo
Suche

Neuer Wagen heißt „Hagrid“

BOPPARD Die Garten -und Landschaftsbauer des Inklusionsunternehmens BEST gGmbH haben einen neuen Pritschenwagen. „In letzter Zeit erhalten wir vermehrt Aufträge im Bereich von Pflasterarbeiten, daher wurde ein neuer, starker Wagen dringend gebraucht.“, so Friedhelm Euler, Leiter der Abteilung Garten- und Landschaftsbau.

Mit einer Länge von 6,20m und 170 PS ist der Doppelkabiner der bisher größte Wagen in der BEST GaLa-Flotte. Ein wahrer Halbriese, weshalb er auch feierlich auf den Namen „Hagrid“, angelehnt an den Wildhüter Rubeus Hagrid aus der Harry Potter Reihe, getauft wurde. Stefan Feld, Geschäftsführer der BEST gGmbH, freut sich: „Schön, dass wir aufgrund der gestiegenen Auftragslage diesen Fachbereich erweitern können. Hier erschließt sich ein guter Arbeitsbereich für unsere Inklusionsmitarbeiter.“

 

210609_BEST_Hagrid

Foto: BEST gGmbH

Mit neuem Fahrzeug zu neuen Taten: Die Gruppe Garten -und Landschafts der BEST gGmbH mit Personalleitung Beate Dahm (links) und Stefan Feld, Geschäftsführer der gemeinnützigen Gesellschaften Bethesda-St. Martin und BEST (rechts) Auf der Pritsche sitzend Herr Friedhelm Euler, Bereichsleiter Garten -und Landschaftsbau.

10.06.2021

 



Zurück zur Übersicht
Diese Website nutzt Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Indem Sie diese Website nutzen, erklären Sie sich mit dieser Verwendung einverstanden. Informationen zum Datenschutz
OK