logo
Suche

Kristina Vogt-Winter ist die neue Assistentin der Geschäftsleitung der Gesellschaften der Stiftung Bethesda-St. Martin

BOPPARD Zum 01. Juni hat Kristina Vogt-Winter die Aufgabe der Assistentin der Geschäftsleitung der gemeinnützigen Gesellschaften Bethesda-St. Martin und BEST übernommen. Vogt-Winter verfügt über langjährige Berufserfahrung im kaufmännischen Bereich eines Handwerksbetriebs. Vor ihrem Wechsel zur Stiftung Bethesda-St. Martin war sie Direktionssekretärin am Bildungs- und Forschungsinstitut des Gemeinschaftsklinikums Mittelrhein. Dort übernahm sie auch die Koordination Recruiting & Bewerbermanagement.

Nach dem Abitur am Kant-Gymnasium in Boppard folgten die Ausbildung zur Industriekauffrau sowie die berufsbegleitende Weiterbildung zur Betriebswirtin (VWA). Darüber hinaus verfügt Kristina Vogt-Winter über die Ausbilder-Eignungsprüfung und eine Fortbildung zur Recruiterin (IHK).

Die Mutter von zwei Söhnen wohnt mit ihrer Familie in Boppard-Buchholz. Kristina Vogt-Winter freut sich auf ihre neue Aufgabe.
 

 

Foto_Vogt-Winter

16.06.2021

 

 



Zurück zur Übersicht
Diese Website nutzt Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Indem Sie diese Website nutzen, erklären Sie sich mit dieser Verwendung einverstanden. Informationen zum Datenschutz
OK