logo
Suche

Karin Kingston ist jetzt Hygienebeauftragte in der Pflege

WINNINGEN Nach einer anspruchsvollen Ausbildung und erfolgreichen Prüfung zur „Hygienebeauftragten in der Pflege“ gratuliert die stellvertretende Einrichtungsleitung Melanie Reick ihrer Kollegin Karin Kingston herzlich.

Ihr frisch erworbenes Wissen nutzte Karin Kingston gleich um das Hygienekonzept des Hauses im Rebenhang zu überarbeiten und neu zu strukturieren. Gerade im Rahmen der Corona-Pandemie hat aktuelles Wissen zur Hygiene in der Pflege oberste Priorität und so können sich die Kolleginnen und Kollegen im Haus im Rebenhang auf ihre fachliche Begleitung verlassen. Karin Kingston kann nun interne Hygieneschulungen leiten, Prozesse überprüfen und verbessern und die Pflegefachkräfte fachlich unterstützen.

 

210901_HiR_Kingston

Foto: Begegnungs- und Betreuungszentrum Haus im Rebenhang

02.09.2021

 



Zurück zur Übersicht
Diese Website nutzt Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Indem Sie diese Website nutzen, erklären Sie sich mit dieser Verwendung einverstanden. Informationen zum Datenschutz
OK