logo
Suche

Bewohnervertretung im Altenzentrum Ev. Marktkirchengemeinde mit vielen Stimmen zum dritten Mal wiedergewählt

NEUWIED Die bisherige Bewohnervertretung im Altenzentrum Ev. Marktkirchengemeinde ist nun bereits zum dritten Mal auch die neue. Neben dem eindeutigen Wahlergebnis für die fünf Vertreterinnen ist diese Tatsache überaus bemerkenswert. Bleibt die Bewohnervertretung doch weiterhin konstant in ihrer Zusammensetzung. Aufgrund der Infektionslage im Altenzentrum konnte die Wahl nicht nur an dem ursprünglichen Wahltermin durchgeführt werden. Mehrere Termine folgten.  Ute Broich, Hedwig Bleser, Elisabeth Limburg und Margot Welker aus der Bewohnerschaft wurden in das Gremium für die Legislaturperiode 2022 – 2024 gewählt. Beate Groh als externes Mitglied des Beirates erhielt wieder das Vertrauen der Seniorinnen und Senioren. Sie wurde in der konstituierenden Sitzung erneut zur Vorsitzenden gewählt.

Die Bewohnervertretung ist verpflichtendes Organ nach dem Landesgesetz für Wohnformen und Teilhabe Rheinland-Pfalz (LWTG) und vertritt die Belange der in der jeweiligen Einrichtung lebenden Bewohner*innen. Die Amtszeit des Beirates beträgt zwei Jahre.

 

220311_MNR_BWbeirat

Foto: Altenzentrum Ev. Marktkirchengemeinde.

Die Bewohnervertretung im Altenzentrum Ev. Marktkirchengemeinde ist eine Konstante des Hauses: von links: Elisabeth Limburg, Hedwig Bleser und Margot Welker. Hinten:  Beate Groh (rechts) und Ute Broich.

11.03.2022

 



Zurück zur Übersicht
Diese Website nutzt Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Indem Sie diese Website nutzen, erklären Sie sich mit dieser Verwendung einverstanden. Informationen zum Datenschutz
OK